Wichtig: Berufsunfähigkeitspolice für die Belegschaft!

 



Als Arbeitgeber können Sie Ihren Mitarbeitern die finanzielle Absicherung
bei Verlust der Arbeitskraft zu vereinfachten Bedingungen ermöglichen:

 

1. mit staatlicher Förderung

2. ohne Beantwortung von Gesundheitsfragen: "Dienstobliegenheitserklärung"

Warum ist der Arbeitgeber so wichtig?

Leider ist für den einzelnen Mitarbeiter die gewünschte Absicherung der
Arbeitskraft nicht immer realisierbar
, da "Vorerkrankungen"
eine Absicherung gänzlich versagen

                                                          oder

genau die Vorerkrankung ausgeschlossen wird, die wahrscheinlich im späteren
Arbeitsleben zu einer Berufsunfähigkeit führt: Hier besteht für den Mitarbeiter
ebenfalls kein Versicherungsschutz!

 

Fazit:

Sichern Sie Ihren Mitarbeitern die finanzielle Sicherheit für den Fall, dass
die Arbeitsfähigkeit verloren geht!

Die gesetzliche Absicherung ist, wenn überhaupt gegeben, im besten Falle
eine reine Basisabsicherung.

 

Wie wichtig eine zusätzliche Absicherung ist, wird in den Medien
regelmäßig dargestellt:

 

Die "Erwerbsminderungsrente" stellt nicht auf den ausgeübten Beruf ab und bietet maximal eine Absicherung in Höhe von 30-38% des letzten
"Brutto-"Gehaltes ab (abhängig von der "Erwerbsbiographie")!

Hierfür muss jedoch der Mitarbeiter aufgrund Erkrankung oder durch
Unfall nicht mehr im Stande sein, mehr als drei Stunden täglich
"irgendeiner Tätigkeit"(unabhängig von seinem bisherigen Beruf) nachgehen zu können. Sonst wird diese um 50% gekürzt...

 

 

Fakt: Wie vorstehend beschrieben sind die finanziellen Einschnitte für den Mitarbeiter in einem solchen Fall erheblich!

 

 

Wichtig: 

Über die "betriebliche Altersvorsorge" können Sie Ihren Mitarbeitern diesen wichtigen Versicherungsschutz mit staatlicher Förderung ohne umfangreiche Gesundheitsprüfung bieten! 
Erfahrungsgemäß ist dies für den Arbeitnehmer in vielen Fällen
die einzige Möglichkeit einer finanziellen Sicherheit nach einem Unfall oder einer schweren Erkrankung!

               Wir informieren Sie gerne...